ÖEHV & Spond

Der Österreichische Eishockeyverband hat mit Spond ein neues Tool für die Kommunikation zwischen Verband und Trainer:innen, die Organisation und Verwaltung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, der Trainerlizenzierungen sowie der Kontaktinformationen aller Trainer:innen. 

Außerdem werden über diese Platform allen Trainer:innen die Materialien und Dokumente aus bisherigen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt. Spond kann entweder über den Webbrowser oder die App (iOS, Android und Huawei) genutzt werden. Zusätzlich wollen wir als Verband mit der Einführung von Spond auch die Kommunikation und den Austausch der Trainer:innen untereinander fördern.

Informationen über anstehende Events oder Trainerlizenzierungen, Neuigkeiten zu geplanten Trainer Aus- und Fortbildungen oder andere Interessante Themen können somit direkt mit den Trainer:innen geteilt werden. Die Benachrichtigung erfolgt entweder über Push-Benachrichtigung (Einstellungen individuell möglich) oder per E-Mail (wenn die App nicht installiert/ genutzt wird). 

Personendaten wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail und Informationen zur Tätigkeit (Verein und Altersklassen) sind immer auf dem aktuellen Stand zu halten. Wobei letzteres vor allem für statistische Zwecke wichtig ist, um jederzeit einen möglichst genauen Überblick zu haben, wie viele Trainer:innen in Österreich tätig sind, bei welchen Vereinen und mit welchen Altersklassen.

Die Registrierung ist für alle Übungsleiter:innen, Intsruktor:innen und Trainer:innen, die in österreichischen Nachwuchsbundesligen tätig sind, verpflichtend. 

Trainer:innen die eine Ausbildung in Österreich absolviert haben, aber nicht in Österreich tätig sind, können sich natürlich auch registrieren. 

 

Registriere dich hier, es dauert nur 5 Minuten!

 

Weitere Informationen über die Registrierung sind über den Registrierungslink zu finden.   

Bei Fragen zur Registrierung oder Nutzung:

Timo Gless
Tel.: +43 676 849007558
Mail: timo.gless@eishockey.at