USA sind U20-Weltmeister

Gastgeber und Titelverteidiger Kanada wird im eigenen Land als U20-Weltmeister entthront.

Es war angerichtet für Kanada, den Titel im eigenen Land zu verteidigen - aber die USA machen diesem Plan einen Strich durch die Rechnung! Mit einem 2:0-Finalsieg in Edmonton gegen den Gastgeber holen die Vereinigten Staaten den fünften U20-Weltmeistertitel.

Alex Turcotte sorgt nach 13:25 Minuten für die Führung. Trevor Zegras gibt mit dem 2:0 (21.) die Richtung endgültig vor. Es sollten keine weiteren Tore mehr folgen, auch, weil US-Keeper Spencer Knight alle 34 Schüsse auf sein Tor hält. Gegenüber Devon Levi ist nur mit 21 Schüssen konfrontiert, aber das reicht den USA.

Zegras, der in seinen zweiten World Juniors auf sieben Tore und elf Assists kommt, wird zum wertvollsten Spieler gewählt. Er stellt auch den US-Rekord von Jordan Schroeder ein, der seine 20 Assists und 27 Scorerpunkte allerdings über drei Turniere hinweg sammelte. Die drei Finalhelden wurden alle in der ersten Runde des NHL-Drafts 2019 gewählt: Turcotte an fünf von den Los Angeles Kings, Zegras an neun von den Anaheim Ducks und Knight an 13 von den Florida Panthers. Bester Keeper wird Levi, bester Verteidiger der Finne Topi Niemela und bester Angreifer der Deutsche Tim Stützle.

Bronze geht an Finnland, das Russland im Spiel um Platz drei 4:1 besiegt. Es ist die erste Bronze-Medaille für "Suomi" seit 2006, seither gewannen die Finnen entweder Gold (2014, 2016, 2019) oder gingen leer aus. Im Halbfinale scheiterte Finnland nur knapp mit 3:4 an den USA, während Russland beim 0:5 gegen Kanada ohne Chance blieb.

2021 IIHF U20 Weltmeisterschaft Top Division

25. Dezember 2020 - 5. Jänner 2021
Spielort
Edmonton/Kanada

Teilnehmer
Gruppe A: Kanada, Finnland, Schweiz, Slowakei, Deutschland
Gruppe B: Russland, Schweden, USA, Tschechien, Österreich

Spielplan (Ortszeit Edmonton, MEZ +8 Stunden)
25.12.2020, 12:00 Uhr: Schweiz - Slowakei (0:0,0:0,0:1)
25.12.2020, 16:00 Uhr: Deutschland - Finnland 3:5 (0:2,2:3,1:0)
25.12.2020, 19:30 Uhr: Russland - USA 5:3 (1:1,3:0,1:2)

26.12.2020, 12:00 Uhr: Schweden - Tschechien 7:1 (1:1,3:0,3:0)
26.12.2020, 16:00 Uhr: Deutschland - Kanada 2:16 (1:4,0:7,1:5)
26.12.2020, 19:30 Uhr: USA - Österreich 11:0 (1:0,6:0,4:0)
Tore: Helleson (16.), Zegras (25., 32.), Farinacci (26.), Brisson (29./PP, 44.), Boldy (35., 39./PP, 46.), Berard (43.), Colangelo (50.)
Strafminuten: 4 bzw. 4 plus Spieldauerdisziplinarstrafe (Wimmer)

27.12.2020, 12:00 Uhr: Finnland - Schweiz 4:1 (1:1,1:0,2:0)
27.12.2020, 16:00 Uhr: Slowakei - Kanada 1:3 (0:1,0:0,1:2)
27.12.2020, 19:30 Uhr: Tschechien - Russland 2:0 (0:0,1:0,1:0)

28.12.2020, 16:00 Uhr: Österreich - Schweden 0:4 (0:1,0:2,0:1)
Tore: Gunler (18./PP, 31.), Niederbach (25./PP), Raymond (53.)
Strafminuten: 8 bzw. 0
28.12.2020, 19:30 Uhr: Slowakei - Deutschland 3:4 n.V. (1:1,2:2,0:0)

29.12.2020, 12:00 Uhr: USA - Tschechien 7:0 (0:0,3:0,4:0)
29.12.2020, 16:00 Uhr: Kanada - Schweiz 10:0 (1:0,4:0,5:0)
29.12.2020, 19:30 Uhr: Österreich - Russland 1:7 (0:4,1:0,0:3)
Tore: Peeters (28.) bzw. Amirov (5./Penalty), Podkolzin (7., 14.), Khusnutdinov (17.), Kynazev (42./PP), Afanasiev (58.), Gritsyuk (59.)
Strafminuten: 4 bzw. 4 plus Disziplinarstrafe (Safonov)

30.12.2020, 12:00 Uhr: Finnland - Slowakei 6:0 (1:0,2:0,3:0)
30.12.2020, 16:00 Uhr: Schweiz - Deutschland 4:5 (0:3,0:1,4:1)
30.12.2020, 19:30 Uhr: Russland - Schweden 4:3 n.V. (2:1,0:1,1:1)

31.12.2020, 12:00 Uhr: Tschechien – Österreich 7:0 (0:0,4:0,3:0)
Tore: Kubicek (27.), Lang (33., 39.), Prikryl (40.), Novak (42.), Jiricek (57.), Mysak (60.)
Strafminuten: 2 bzw. 0
31.12.2020, 16:00 Uhr: Kanada - Finnland 4:1 (1:0,2:0,1:1)
31.12.2020, 19:30 Uhr: Schweden - USA 0:4 (0:2,0:2,0:0)

02.01.2021, 10:00 Uhr: Russland - Deutschland 2:1 (1:0,1:0,0:1)
02.01.2021, 13:30 Uhr: Finnland - Schweden 3:2 (0:2,1:0,2:0)
02.01.2021, 17:00 Uhr: Kanada - Tschechien 3:0 (2:0,0:0,1:0)
02.01.2021, 20:30 Uhr: USA - Slowakei 5:2 (1:0,2:1,2:1)

04.01.2021, 16:00 Uhr: Kanada - Russland 5:0 (3:0,1:0,1:0)
04.01.2021, 19:30 Uhr: USA - Finnland 4:3 (1:1,2:0,1:2)

05.01.2021, Spiel um Platz 3, 15:30 Uhr: Finnland - Russland 4:1 (0:1,1:0,3:0)
05.01.2021, Finale, 19:30 Uhr: Kanada - USA 0:2 (0:1,0:1,0:0)

Rang
1
2
3
4
5

Team
USA
Russland
Schweden
Tschechien
Österreich

W
3
2
2
2
0

OTW
0
1
0
0
0

OTL
0
0
1
0
0

L
1
1
1
2
4

PTS
9
8
7
6
0

Tore
25:5
16:9
14:9
10:14
1:29

Modus
Durch die Absage aller anderen U20-WM-Turniere für die Saison 2020/21 wird es in diesem Jahr weder Auf- noch Absteiger geben. Daher werden in Edmonton auch keine Relegationsspiele der Gruppenfünften stattfinden. Alle Teilnehmer werden auch in der Saison 2021/22 in der IIHF Top Division der U20 in Kanada spielen.

Mehr Informationen unter...