Rossi liefert Assist bei Debüt

Der 19-jährige Vorarlberger Marco Rossi sammelt fleißig in der Schweizer Liga Spielpraxis.

Marco Rossi feiert am Freitag in der Schweizer National League sein Debüt für die Züricher Lions. Der Vorarlberger kommt beim 6:3-Heimsieg über den HC Davos (mit Benjamin Baumgartner) über 13 Minuten zum Einsatz und bereitet das 3:0 durch Denis Hollenstein (26.) vor.

New-Jersey-Devils-Draftpick Baumgartner bleibt dagegen ohne Scorerpunkt. Die Lions verbessern sich mit dem ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen auf Rang zwei, Davos ist weiter Schlusslicht.

Die restlichen Freitag-Spiele der National League wurden aufgrund von Corona-Fällen abgesagt. Damit haben schon acht der zwölf Klubs ihren Spielbetrieb zumindest vorübergehend einstellen müssen.