U18 Team zeigt gegen Slowakei Zähne

Nach der Absage der U18 WM Division IB wurden umgehend vier Testspiele gegen die Slowakei organisiert. Gegen den Absteiger aus der Top Division verkaufte sich Österreichs Nachwuchsteam teuer.

Ein Sieg, drei Niederlagen lautet die Bilanz aus vier Spielen. Gegen die Slowakei trat man als Außenseiter an, zeigte als solcher allerdings Zähne. Musste man sich am 29. Dezember in St. Pölten noch knapp mit 2:3 geschlagen geben, setzte man sich tags darauf mit 2:1 nach Verlängerung durch.

Nach Neujahr fand sich das Team von Head Coach Jozef Hosmaj in Radenthein zu einem weiteren Teamcamp samt Testspiel-Doppel gegen die Slowakei ein. Erneut präsentierte man sich dabei mit den Nachbarinnen auf Augenhöhe. 18 Schüsse gab man auf den slowakischen Kasten ab. Doch die Hartgummischeibe fand den Weg nicht über die Linie.

Dafür war Ema Thotova auf der Gegenseite erfolgreich. Der einzige Schuss von insgesamt 25, bei dem Torfrau Magdalena Luggin keine Chance hatte. Es war der entscheidende Treffer Freitagabend, durch den die Slowakei den zweiten Sieg im dritten Testspiel verbuchte.

Keine 17 Stunden später standen sich die beiden Teams erneut gegenüber. Diesmal mit etwas mehr Spielanteilen für die Slowakinnen, die nach dem ersten Drittel 2:0 führten. Erst kurz vor Ende des Mitteldrittels beim Stand von 0:3, erzielte Verena Haselsteiner den ersten Treffer für Rotweißrot. Das Schlussdrittel gehörte nochmals mit 2:1 der Slowakei, die sich am Ende mit 5:2 durchsetzte.

Trotz der drei Niederlagen, bilanziert General Manager Martin Kogler zufrieden: „Es war wichtig für das Team, dass wir nach der WM-Absage ein Ersatzprogramm auf die Beine stellen konnten. In diesen vier Spielen auf Topniveau konnten sich die Damen weiterentwickeln. Das Trainerteam wiederum hatte Gelegenheit die Schwachstellen im Team zu identifizieren. Eine davon war die Chancenauswertung. An der muss gearbeitet werden. Alles in allem kann das Team erhobenen Hauptes auf diese Testspielserie zurückblicken.“

Zudem hat man auch die WM noch nicht ganz abgeschrieben. Erste Gespräche, dass das Turnier im Sommer nachgetragen wird, laufen bereits. „Wichtig für den Jahrgang, Radenthein und das ganze Organisationsteam, das bereits unzählige Stunden in die WM investiert hat“, wie Martin Kogler betont.

Testspiele U18 Damen-Nationalteam

Österreich vs. Slowakei 0:1
Fr., 7. Jänner 2022, 18:30 Uhr, Radenthein
Livescore

Österreich vs. Slowakei 2:5
Sa., 8. Jänner 2022, 11:00 Uhr, Radenthein
Livescore