Alles auf U20-WM ausgerichtet

Zum Jahreswechsel steht für das U20-Nationalteam die WM in Edmonton an. Die Vorbereitung läuft! Und: Nachwuchs-Nationalteams testen im November.

Bild-Hinweis: Lucas Thaler - Copyright: GEPA picutres/Matic Klansek

Eine Chance, sich für den zweitwichtigsten IIHF-Bewerb im Männereishockey zu empfehlen, erhalten die Spieler beim U20-Turnier im lettischen Jelgava von 8. bis 14. November. Zur gleichen Zeit absolvieren auch sämtliche weitere Nachwuchs-Nationalteams Trainingslehrgänge und ein 4-Nationen-Turnier.

„Das 4-Nationen-Turnier im November-Break hat bereits Tradition. Das U20-Team trifft mit Lettland, Weißrussland und Dänemark auf drei gute Nationen. Beste Gelegenheit für Head Coach Marco Pewal in Hinsicht auf die WM zu sichten“, erklärt Roger Bader, Sportdirektor ÖEHV Männer Nationalteams.

Für das anstehende 4-Nationen-Turnier in Lettland muss Pewal auf die Spieler, die in Übersee leben, Sebastian Wraneschitz, Senna Peeters und Vinzenz Rohrer sowie Marco Kasper verzichten, den Roger Bader ins A-Nationalteam einberufen wird.

Mit dabei dafür zwei Spieler, die bereits A-Nationalteamerfahrung sammeln durften. Lucas Thaler und Leon Wallner feierten vergangenes Frühjahr ihr Debüt unter Roger Bader. „Das sind zwei Leistungsträger im U20-Team. Thaler gelangen beim Beat-Covid-Turnier gleich vier Treffer“, hebt der Schweizer hervor.

Die ersten Trainingseinheiten werden noch in Wien abgehalten, am 10. November übersiedelt das Team nach Riga.

Zum Auftakt des 4-Nationen-Turnier geht es am 11. November gegen Weißrussland, am 12. November gegen Gastgeber Lettland und zum Abschluss am 13. November gegen Dänemark.

Roger Bader: „Das Turnier steht ganz im Zeichen der Sichtung für die WM. Aber natürlich gehen wir in jedes Spiel, um zu gewinnen. In den vergangenen Jahren konnten wir stets zumindest ein Spiel für uns entscheiden. Ich denke, das wird auch heuer möglich sein.“

U18 in Ungarn

Parallel zur U20 bestreiten auch die weiteren Nachwuchs-Nationalteams Trainingslehrgänge samt 4-Nationen-Turnier. Für die U18 steht die WM der Division I kommendes Frühjahr von 25. April bis 1. Mai in Asiago (ITA) an, wo es gegen Gastgeber Italien, Polen (Aufsteiger), Slowenien, Ukraine (Absteiger) und Ungarn geht.

Ungarn ist auch Gastgeber des 4-Nationen-Turnier, an dem die Österreicher in der Nationalteamwoche teilnehmen und auf die man gleich zum Auftakt trifft. Die weiteren Gegner sind Slowenien und Italien.

Head Coach Roger Öhmann werden dabei einige Spieler fehlen, die mit der U20 nach Riga reisen.

Roger Bader: „Auch hier nutzen wir die Gelegenheit, um zu sichten. Die U20 hat aktuell Priorität, im neuen Jahr werden wir unseren Fokus dann voll und ganz auf die U18 richten. Bei den Junioren kann die Entwicklung oft sehr rasch gehen. Spieler, die bislang noch nicht so aufgefallen sind, haben jetzt die Chance, sich zu präsentieren. Davon sind einige Kandidaten dabei.“

U16 & U15 bestreiten Heim-Turnier

Das U16-Nationalteam bestreitet unter Head Coach Florian Mühlstein ein 4-Nationen-Turnier in Klagenfurt, wo man zwischen 11. und 13. November auf Ungarn, Italien und Slowenien trifft.

Die U15 bestreitet ihr Heimturnier in Kufstein, trifft ebenfalls zwischen 11. und 13. November auf eine bayrische Auswahl, eine Auswahl aus Sachsen/Berlin, sowie auf Italien.

U20 Nationalteam Männer

Trainingslehrgang 8. - 14. November
4-Nationen-Turnier in Jelgava (LAT)
Spielplan:
Weißrussland vs. Österreich, 11.11.2021
Österreich vs. Lettland, 12.11.2021
Dänemark vs. Österreich, 13.11.2021
Direktlink Kader

U18 Nationalteam Männer

Trainingslehrgang 8. - 13. November
4-Nationen-Turnier in Szekesfehervar (HUN)
Spielplan:
Ungarn vs. Österreich, 11.11.2021
Österreich vs. Slowenien, 12.11.2021
Italien vs. Österreich, 13.11.2021
Direktlink Kader

U16 Nationalteam Männer

Trainingslehrgang 8. - 13. November
4-Nationen-Turnier in Klagenfurt
Spielplan: 
Ungarn vs. Österreich, 11.11.2021
Italien vs. Österreich, 12.11.2021
Österreich vs. Slowenien, 13.11.2021
Direktlink Kader

U15 Nationalteam Männer

Kufsteincup 10. - 14. November
Spielplan: 
Österreich vs. Bayern, 12.11.2021
Österreich vs. Sachsen/Berlin, 13.11.2021
Österreich vs. Italien, 14.11.2021
Direktlink Kader