Neuer Hauptsponsor für Black Wings

Die Black Wings 1992 aus Linz haben einen neuen Partner gefunden. Covid-19 sorgt für die nächste Änderung am Spielplan.

Die Black Wings 1992 präsentieren mit der Steinbach Group einen neuen Hauptsponsor. Kurz vor dem Spiel der Linzer gegen den EC Red Bull Salzburg wurde der Vertrag unterzeichnet. Die Steinbach Group steht Swimmingpools und Pool-Zubehör her.

Im Vorstand der Linzer zeigt man sich glücklich, ein oberösterreichisches Großunternehmen - der Hauptsitz der Firma befindet sich in Schwertberg - als neuen Hauptsponsor begrüßen zu dürfen. "Wir freuen uns sehr, dass unser Team von Steinbach unterstützt wird", sagt Peter Freunschlag, Präsident der Black Wings.

"Die richtigen Partner sind für eine erfolgreiche Saison ein wichtiger Baustein", fügt Gregor Baumgartner, Manager der Black Wings, hinzu. Auch Horst Lauß, Geschäftsführer Steinbach, freut sich über die neue Partnerschaft: "Die Black Wings sind ein Linzer Traditionsverein. Als oberösterreichisches Unternehmen sind wir sehr stolz darauf, das Team unterstützen zu dürfen."

bet-at-home ICE Hockey League

Das für Samstag geplante Spiel der ICE Hockey League zwischen den Bratislava Capitals und den Dornbin Bulldogs musste abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Das gab die Liga am Freitag bekannt.

Grund dafür ist ein positiver Covid-19-Test bei Bratislava. Die Bratislava Capitals haben entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und umgehend die zuständige Gesundheitsbehörde und die bet-at-home ICE Hockey League informiert. Die weitere Vorgehensweise wird Anfang kommender Woche nach Abstimmung mit den slowakischen Gesundheitsbehörden definiert.