Raffls Stars schlagen NHL-Neuling Seattle Kraken

Für Dallas ist Pavelski klarer Matchwinner. Ähnliches gelingt Marchand für Boston:

Gala von Joe Pavelski für die Dallas Stars: Beim 5:2 über die Seattle Kraken gelingen dem Routinier zwei Tore und drei Assists, womit er an allen fünf Treffern beteiligt ist. Nach schneller Führung durch Hintz (1.) und zwischenzeitlichem Ausgleich durch Jarnkrok (5.) trifft er zum ersten Mal selbst (11.). Robertson erhöht (14./PP). McCann kann im Mitteldrittel noch einmal den Anschluss herstellen (26.), danach läuft alles Richtung Stars. Erneut Pavelski (39.) und Hakanpää (59./EN) machen alles klar. Raffl steht 15:59 Minuten am Eis, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Beim 5:1 der Boston Bruins über die Montreal Canadiens steht ebenfalls ein Mann im Fokus: Brad Marchand, der drei Tore besorgt und sein Konto auf acht Treffer in den letzten vier Spielen nach oben schraubt. Es ist der fünfte Hattrick in seiner Karriere. Die Bruins haben damit auch sieben der letzten acht Spiele gewonnen. Die Arizona Coyotes feiern mit einem 2:1 über die Toronto Maple Leafs erst den achten Saisonsieg.