An der österreichischen U11-Meisterschaft (Kleinfeld) nehmen folgende Mannschaften in einer Gruppe teil:

EAC Junior Capitals EAC Junior Capitals Gelb EAC Junior Capitals Schwarz
EC Feld/ See EC Okanagan Vienna Tigers EC SV Spittal/Drau
EK Zeller Eisbären, ESC Steindorf/Ossiachersee Okanagan NÖ Tigers ICEHAWKS Hockey Club
SPG Black Wings/Team OÖ UEHV "Traunsee Sharks" Gmunden Graz99 Juniors – Eishockeyclub
EC Klagenfurter AC 1 EC Klagenfurter AC 2 EC Klagenfurter AC 3
EC Villacher SV 1 EC Villacher SV 2 EC Villacher SV 3
EC Red Bull Salzburg 1 EC Red Bull Salzburg 2 HC TWK Innsbruck "Die Haie"
Leistungszentrum Obersteiermark Völkermarkter STV  

Die U11-Meisterschaft in der Saison 2020/21 wird im Kleinfeld-Format gespielt. Die Meisterschaft wird in drei Phasen unterteilt. In der Phase 1 (September bis Dezember) liegt der Fokus aufs Spielen. Phase 2 (Jänner bis Februar) dient zur Ermittlung der Platzierungen für die Abschlussturniere in Phase 3. Jeder Verein hat die Möglichkeit mehrere Mannschaften zu nennen.

Allgemeine Bestimmungen U11-Meisterschaft
Mannschaftsstärke während der Saison:
   Minimum neun Feldspieler und ein Torhüter
   Maximum 18 Feldspieler und drei Torhüter

Kadergröße pro Turnier und pro Spiel:
   Minimum neun Feldspieler und ein Torhüter
   Maximum zwölf Feldspieler und zwei Torhüter

Es geht nicht ums Gewinnen, sondern um die Entwicklung der Spieler des eigenen Vereins!