Ab nach Norwegen!

Nach drei Trainingstagen in Salzburg sind Theresa Schafzahl und Benjamin Baumgartner zu den 2. Youth Olympic Winter Games aufgebrochen.

Theresa Schafzahl und Benjamin Baumgartner werden den Österreichischen Eishockeyverband bei den 2. Youth Olympic Winter Games in Lillehammer/Norwegen vertreten. Vor dem Abflug am Mittwoch mit der Delegation des Österreichischen Olympischen Comités bereiteten sich die beiden Athleten noch in Salzburg auf die bevorstehende "Skills Competition" mit Trainer Niklas Hede vom EC Red Bull Salzburg vor.

Von Sonntag bis Dienstag standen noch einmal alle sechs Disziplinen auf dem Programm, die zunächst in der Qualifikation um einen Startplatz für die Medaillenrunde positiv abgeschlossen werden sollen. "Wir wollen beide die Qualifikationsrunde überstehen und in das Finale der besten Acht einziehen", erklärte Baumgartner vor dem Abflug. Schafzahl fügte noch hinzu: "Und wenn wir dieses Ziel erreichen, ist in der Medaillenrunde alles möglich."

Auch für Trainer Hede haben die beiden eine Medaille sicher drauf: "Aber zuerst sollen sie die spezielle Atmosphäre genießen und ganz locker bleiben. Beide sind sehr talentiert in diesen Disziplinen, das haben sie im Sommer in der Qualifikation bereits gezeigt." Schafzahl wurde vergangenen Juli Siebente, Baumgartner Vierter in der Qualifikation. Am Samstag folgt für die beiden jungen Österreicher bereits ihr Einsatz bei den Jugendspielen.

Skills Challenge
Schnellste Runde/Fastest Lap
Schussgenauigkeit/Shooting Accuracy
Flinkheit beim Skating/Skating Agility
Schnellster Schuss/Hardest Shot
Passgenauigkeit/Passing Precision
Scheibenkontrolle/Puck Control

12. – 21.02.2016: 2. Youth Olympic Winter Games
Ort: Lillehammer/Norwegen
12.02.2016: Eröffnungsfeier
13.02.2016: Skills Challenge, Qualifikation
16.02.2016: Skills Challenge, Finale Mädchen
18.02.2016: Skills Challenge, Finale Burschen