2. Youth Olympic Games in Norwegen

Von 12. bis 22. Jänner 2012 finden in Innsbruck die 1. Olympischen Jugend-Winterspiele statt. Die zweite Ausgabe wird 2016 von Norwegen veranstaltet.

Das Internationale Olympische Komitee IOC hat am Mittwoch die 2. Olympischen Jugend-Winterspiele an Lillehammer (Norwegen) vergeben.

2016 werden an die 1.000 Athleten zwischen 15 und 18 Jahren an der Olympiastätte von 1994 an den Bewerben teilnehmen. "Wir sind aufgeregt, dass wir wieder nach Lillehammer zurückkehren werden", meint IOC-Präsident Jacques Rogge. Die norwegische Stadt war der einzige Bewerber für die Youth Olympic Games 2016.

Die Premiere der Jugend-Winterspiele findet in gut einem Monat in Österreich statt. In Innsbruck versammeln sich die jugendlichen Sportler von 12. bis 22. Jänner 2012. Der Österreichische Eishockeyverband nimmt an diesen Spielen mit einem Mädchen- und einem Burschenteam teil.