YOG 2012 Team im Endspiel

Das YOG 2012 Team steht beim Turnier in Ostrava im Finale. Vor allem Dank eines starken Mitteldrittels wurde das Team von Opava mit 6:2 (0:0, 4:1, 2:1) bezwungen. Das Endspiel findet Sonntag um 09:30 Uhr statt.

m insgesamt bereits siebten Spiel im Rahmen dieses Turniers waren beide Teams in einem offenen Auftaktdrittel noch ebenbürtig und kamen auch zu in etwa gleich vielen Chancen.

Ab dem Mittelabschnitt setzten sich dich Österreicher aber durch und konnten einen vorentscheidenden 4:1 Vorsprung herausholen. Diesen gaben sie im Schlussdrittel nicht mehr aus der hand und brachten einen sicheren 6:2 Sieg in trockene Tücher.

Damit steht die Mannschaft von Teammanager mag. Wolfgang Ebner im morgigen Endspiel, für das der Gegner noch nicht feststeht. Die rot-weiß-rote Auswahl geht mit breiter Brust in dieses Finale und möchte natürlich den Turniersieg. Bei diesem Vorhaben baut man vor allem auf die bisher gezeigten Tugenden: Hoher Kampfgeist, Einsatzbereitschaft und eine geschlossene Teamleistung.
 
Samstag, 21.08.2012
Team Austria YOG 2012 – Opava    6:2 (0:0,4:1, 2:1)

Tore Österreich: Teschauer, Zwerger (2), Holaus, Gaffal (2)

Team Austria YOG 2012 – HKM Poprad    10:0 (3:0, 3:0, 4:0)
Tore Österreich: Egger (2), Gaffal (3), Zwerger , Jakubitzka, Vendis, Huber, Teschauer

Team Austria YOG 2012 – MSHK Zilina 12:0 (5:o, 4:0, 3:0)
Tore: Zwerger, Trost (3), Egger, Huber, Jakubitzka, Gaffal, Holaus, Zierer, Kraus (2)
 
Freitag, 20.08.2012
Team Austria YOG 2012 – Pro-Rink-Stars    7:0 (0:0, 2:0, 5:0)
Tore Österreich: Zwerger , Zierer, Gaffal, Trost, Irhuesgie, Kittinger, Seifried

Team Austria YOG 2012 – IF-Sports Team (Ostrava) 9:8 n.P. (0:1, 2:2, 6:5)
Tore: Zwerger (2), Vendis, Seifried, Egger, Huber, Teschauer, Kraus
Penaltiy: Gaffal, Kraus

Donnerstag, 19.08.2010
Team Austria YOG 2012 – HC Slovan Bratislava    7:0 (4:0, 2:0, 1:0)
Tore Österreich: Egger (2), Jakubitzka , Zierer, Zwerger, Huber, Teschauer

Team Austria YOG 2012 – HC Havirov    3:0 (1:0, 0:0, 2:0)   
Tore Österreich: Zwerger (2), Irhuesogie