Erfolgreiches Turnier für das YOG-Team

Beim Nachwuchs-Turnier in Prag konnte das österreichische Team für die Youth Olympic Games mit Rang sechs überzeugen.

Wie das U16-Nationalteam befand sich auch Österreichs Auswahl für die ersten Olympischen Winterspiele der Jugend beim AAA-Turnier in Tschechiens Hauptstadt Prag ein.

In den fünf Spielen gab es für die heimischen Nachwuchshoffnungen zwei Siege - ein 5:2 gegen die Ajax Raiders aus Kanada und ein 4:2 gegen das kroatische Nationalteam. Den tschechischen Teams Sparta Prag (2:6) und HC Budejovice (1:3) sowie dem litauischen Nationalteam (2:3) musste sich die österreichische YOG-Auswahl allerdings geschlagen geben.

Dadurch gab es am Ende unter zwölf teilnehmenden Mannschaften den sechsten Rang zu bejubeln. Mit jeweils drei Toren waren Stefan Gaffal und Dominic Zwerger die erfolgreichsten österreichischen Torschützen bei diesem Turnier.

"Die tschechischen Mannschaften waren sicher eine Nummer zu groß", musste auch YOG-Referent Wolfgang Ebner eingestehen. "Unser Team war aber auch um ein Jahr jünger als die Gegner, daher auch körperlich noch nicht so robust. Rang sechs ist damit ein gutes Ergebnis für uns."

Im Februar 2011 startet für das heimische Youth Olympic Team mit einem Trainingslager in Kufstein die nächste Phase der Vorbereitung auf Heim-Olympia 2012 in Innsbruck.