Wie 2018

Die IIHF Weltmeisterschaft 2025 findet wieder in Schweden und Dänemark statt.

Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2025 findet in Schweden und Dänemark statt. Die beiden Länder sind am Halbjahres-Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes in Rom als Veranstalter bestätigt worden. Bereits 2018 fanden in Malmö und Kopenhagen die Titelkämpfe statt.

Im kommenden Jahr wird die A-WM in der Schweiz mit den Spielorten Zürich und Lausanne ausgetragen, danach werden die Turniere in Weißrussland und Lettland (2021), in Finnland (2022), Russland (2023) sowie in Tschechien (2024) abgehalten.

Österreich kämpft jedoch im kommenden Jahr in der Division 1A (B-WM) von 27. April bis 3. Mai 2020 in Slowenien um den sofortigen Wiederaufstieg in die A-WM.