Russen fegen Dänen vom Eis

Gastgeber Russland gewinnt bei der IIHF Weltmeisterschaft zweistellig. Kanadas Erfolgslauf geht weiter.

Gastgeber Russland feiert bei der IIHF Weltmeisterschaft einen beeindruckenden 10:1-Sieg gegen Dänemark.

Die Russen, bei denen unter anderem Shipachyov doppelt trifft, liegen nach vier Spielen in der Gruppe A wieder auf Rang zwei.

In der Gruppe B verpasst Deutschland gegen Titelverteidiger und Olympiasieger Kanada die große Sensation. Die Deutschen halten halten gegen die Nordamerikaner gut mit, ehe Kanada im Schlussdrittel mit drei Toren den 5:2-Sieg perfekt macht und die Tabellenführung absichert.