Ovechkin kommt zur WM

Alexander Ovechkin lässt sich die IIHF Weltmeisterschaft in seiner russischen Heimat nicht entgehen.

Russland erhält bei der IIHF Weltmeisterschaft im eigenen Land tatkräftige Unterstützung.

Alexander Ovechkin kommt nach dem Play-off-Aus in der NHL mit den Washington Capitals zum Turnier. Auch seine Teamkollegen Evgeny Kuznetsov und Dimitry Orlov werden von der "Sbornaja" nachnominiert.

Für Ovechkin ist es die zwölfte WM-Teilnahme und die siebente in Serie. Nach einer Niederlage gegen Tschechien konnte Russland die nächsten beiden Spiele gegen Kasachstan und Lettland gewinnen.