Gastgeber Russland holt Platz drei

Versöhnliches Ende für die "Sbornaja" mit Kantersieg über USA bei der IIHF Weltmeisterschaft.

Gastgeber Russland feiert bei der IIHF Weltmeisterschaft ein versöhnliches Ende und holt sich mit einem klaren 7:2 (2:0,3:1,2:1) über die USA den dritten Platz.

Durch Treffer von Voinov (7.), Mozyakin (14./PP), Telegin (30.) und Dadonov (33.) liegen die Russen klar vorne.

Vatrano (35./PP, 44.) erzielt beide Treffer der US-Cracks, aber Panarin (36.), erneut Mozyakin (54.) und Shipachyov (60./PP), der sich mit 18 Scorerpunkten die Krone in dieser WM-Wertung aufsetzt, machen das Ergebnis deutlich.