Deutschland und Kanada siegen

Die Favoriten setzen sich am Montag bei der IIHF Weltmeisterschaft durch. Ein Absteiger steht bereits fest.

Deutschland gewinnt bei der IIHF Weltmeisterschaft in Russland in der Gruppe B 4:2 (0:1,1:0,3:1) gegen Ungarn. Kanada feiert einen klaren 4:0-(1:0,1:0,2:0)-Erfolg über Frankreich. Beide Mannschaften sind bereits fix für das Viertelfinale qualifziert.

In der Gruppe A gewinnt das ebenfalls schon fix aufgestiegene Russland 3:0 (0:0,2:0,1:0) gegen Norwegen. Dänemark fährt einen 4:1-(3:0,1:1,0:0)-Sieg über Kasachstan ein. Die Kasachen können damit den Abstieg nicht mehr abwenden.