Schweden trifft auf Russland

Die USA, Finnland und Tschechien gewinnen ihre abschließenden Partien der Gruppenphase bei der IIHF Weltmeisterschaft. Im Viertelfinale duellieren sich Schweden und Russland.

Zum Abschluss der Gruppenphase der IIHF Weltmeisterschaft in Prag liefern sich Tschechien und die Schweiz eine enge Partie, die der Gastgeber mit 2:1 nach Penaltyschießen für sich entscheidet.

Die USA holen mit einem 5:4 nach Verlängerung über die Slowakei den Sieg der Gruppe B. Finnland überholt Russland mit einem 3:2 nach Shootout im direkten Duell und belegt Platz zwei.

Damit ergeben sich folgende Viertelfinalpaarungen, die alle am 14. Mai gespielt werden:
Prag
Kanada - Weißrussland
Finnland - Tschechien
Ostrava
USA - Schweiz
Schweden - Russland