Russland fertigt Weißrussland ab

Russland fertigt bei der IIHF Weltmeisterschaft Weißrussland mit 7:0 ab. Kanada feiert in Gruppe A einen knapp 4:3-Sieg über Frankreich.

Russland feiert in Gruppe B der IIHF Weltmeisterschaft einen klaren 7:0-Sieg über Weißrussland.

Kovalchuk (10.) eröffnet den Torreigen. Tarasenko (22.), Shipachyov (30./PP) und Panarin (33.) machen im zweiten Drittel alles klar. Shirokov (43./PS), Dadonov (45./PP) und Malkin (52./PP) sorgen für den Endstand.

In Gruppe A setzt sich Kanada gegen Frankreich knapp 4:3 durch. Seguin (12./PP, 38./PP), Eberle (13., 50./PP) bzw. Desrosiers (17.), Y. Treille (47./PP) und Fleury (47.) erzielen die Tore.