Österreich bestes Unterzahlteam

Österreich zeigt sich bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien bislang vor allem in Unterzahl stark und musste noch keinen Gegentreffer hinnehmen.

In einer Hinsicht präsentiert sich Österreichs Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien makellos: Die ÖEHV-Truppe musste noch keinen Treffer in neun Unterzahlsituationen hinnehmen.

Dabei überstand man bislang 16:33 Minuten mit einem Mann weniger am Eis, das ist Spitze unter den 16 teilnehmenden Mannschaften.

Auch Goalie Bernhard Starkbaum, der bei 54 Torschüssen bislang drei Tore kassierte (94,44 Prozent Fangquote) und Michael Raffl, der 69,23 Prozent aller Bullys gewann, weisen gute Werte auf.