Kopitar nimmt seinen Hut

Matjaz Kopitar verkündet nach dem Abstieg der slowenischen Nationalmannschaft bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien seinen Rücktritt.

Sloweniens Abstieg in der Gruppe B bei der IIHF Weltmeisterschaft in Tschechien zieht erste Konsequenzen nach sich.

Teamchef Matjaz Kopitar verkündet nach dem letzten Gruppenspiel gegen Dänemark (1:0) seinen Rücktritt aus der slowenischen Nationalmannschaft. Der 49-jährige Eishockey-Coach und Vater von NHL-Superstar Anze Kopitar stieg mit Slowenien dreimal (2011, 2013, 2015) aus der Top Division ab.

Auch der 36-jährige Kapitän Tomaz Razingar deutet seinen Rücktritt aus Team Slowenien an.