Erster Sieg für Kasachstan

Kasachstan machte bei der IIHF U20 Weltmeisterschaft Division I Gruppe A in Wien mit einem Sieg über Italien einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt.

Kasachstan holte am Mittwoch bei der IIHF U20 Weltmeisterschaft Division IA in der Wiener Albert-Schultz-Halle den ersten Sieg.

Gegen Italien feuerten die Kasachen ein Powerplay-Feuerwerk ab und gewannen am Ende verdient mit 7:0. Die ersten sechs kasachischen Treffer fielen allesamt in Überzahl.

Mit dem ersten Dreipunkter machte Aufsteiger Kasachstan auch einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt. Für Italien war es nach dem 1:10 gegen Norwegen und dem 1:2 gegen Deutschland die dritte Niederlage.

IIHF U20 Weltmeisterschaft, Division I Gruppe A
12.-19.12.2015, Wien/Österreich, ALLE Spiele LIVE bei LAOLA1.tv
16.12.2015, 13:00 Uhr: Norwegen – Lettland 1:2 n.P. (1:0,0:1,0:0)
560 Zuschauer
Tore: Knold (18./PP) bzw. Buncis (32.), Abols (Penalty)
Strafminuten: je 8

16.12.2015, 16:30 Uhr: Kasachstan – Italien 7:0 (1:0,5:0,1:0)
350 Zuschauer
Tore: Asetov (10./PP, 35./PP), Lobanov (27./PP2), Sentyushkin (29./PP), Tolepbergen (36./PP), Neznamov (40./PP), Borovikov (46.)
Strafminuten: 6 bzw. 39

16.12.2015, 20:00 Uhr: Deutschland – Österreich