"Sbornaja" im Halbfinale

Russland fertigt Frankreich mit 3:0 ab und steht ebenso im Halbfinale der IIHF Weltmeisterschaft wie Tschechien, das die USA mit 4:3 bezwingt.

Mit Russland und Tschechien stehen die ersten Halbfinalisten der IIHF Weltmeisterschaft in Weißrussland fest.

Die "Sbornaja" bleibt makellos und lässt Frankreich beim 3:0-Sieg keine Chance. Artyom Anisimov (5.), Evgeni Malkin (21./PP) und Alexander Kutuzov (48.) sorgen für den ungefährdeten Erfolg.

Tschechien wirft die USA mit 4:3 aus dem Turnier. Nach Brock Nelsons Führung (7./PP) sorgen Tomas Rolinek (10.), Tomas Hertl (27./PP), Roman Cervenka (29./PP) und Ondrej Nemec (37./PP) für klare Verhältnisse. Tyler Johnson (59., 60.) betreibt Ergebniskosmetik.