USA drehen Spiel gegen Lettland

Die USA geraten im zweiten Spiel der IIHF Weltmeisterschaft gegen Lettland in Rückstand, siegen aber noch 4:1. Norwegen schlägt Dänemark mit 3:2.

Die USA geraten auch im zweiten Gruppenspiel bei der IIHF Weltmeisterschaft in Rückstand.

Arturs Kulda (22.) bringt Lettland gegen den Favoriten in Führung. Tim Stapleton gleicht postwendend (23.) aus. David Moss (25.) erhöht wenig später. Bobby Butler (51.) und Matt Hunwick (53.) stellen den 4:1-Endstand her.

In Gruppe S gewinnt Norwegen mit 3:2 gegen Dänemark. Mats Trygg (2.) und Anders Bastiansen (38.) schießen die Norweger in Front. Im Schlussdrittel bringen Stefan Lassen (46.) und Mikkel Boedker (50.) Dänemark zurück. Patrick Thoresen erzielt knapp vor Ende (58.) das Siegtor.