Schweden besiegt Slowenien knapp

Gastgeber Schweden besiegt Slowenien bei der IIHF Weltmeisterschaft 2:0. Goalie Luka Gracnar bringt das "Tre Kronor"-Team mit 38 Saves zur Verzweiflung.

Gastgeber Schweden müht sich bei der IIHF Weltmeisterschaft zu einem knappen 2:0-(0:0,1:0,1:0)-Erfolg über die bisher sieglosen Slowenen.

Vor allem Keeper Luka Gracnar bringt die schwedischen Angreifer Reihenweise zur Verzweiflung. Das 19-jährige Toptalent beendet die Partie mit 38 Saves und einer Fangquote von 95 Prozent. Nur Gabriel Landeskog (26.) und Fredrik Petterson (43./PP) können Gracnar überwinden.

Slowenien benötigt nun einen Sieg gegen Kanada, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.