Knappe Siege für die Gastgeber

Finnland setzt sich am zweiten Tag der IIHF Weltmeisterschaft gegen die Slowakei mit 2:0 durch. Co-Gastgeber Schweden gewinnt gegen Tschechien mit 2:1.

Die Gastgeber feiern am zweiten Tag der IIHF Weltmeisterschaft knappe Siege.

Finnland setzt sich gegen die Slowakei mit 2:0 (1:0,0:0,1:0) durch und feiert den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die Tore erzielen Aaltonen (12.), und Kontiola (43.). Zum Auftakt gewann das Suomi-Team gegen Deutschland mit 4:3 nach Verlängerung.

Schweden gewinnt gegen Tschechien mit 2:1 (1:0,1:1,0:0) und feiert den ersten Sieg. Der Co-Gastgeber dominiert das Spiel, was auch das Schussverhältnis von 39:18 widerspiegelt.