Ungarn fertigt Japan ab

Ungarn gewinnt das erste Spiel der IIHF Weltmeisterschaft Division IA gegen Japan deutlich mit 5:1. Die Treffer erzielen Magosi, Horvath, Sofron, Kovacs und Mihaly.

Ungarn startet mit einem deutlichen Erfolg in die IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Ljubljana. Die Magyaren schlagen im Auftaktspiel die Auswahl aus Japan mit 5:1 (2:0,2:0,1:1).

Die Treffer für die Ungarn erzielen mit Balint Magosi, Andras Horvath, Istvan Sofron, Csaba Kovacs und Arpad Mihaly fünf Spieler von SAPA Fehervar AV19.

Das Tor der Japaner, denen im Mitteldrittel beim Stand von 0:2 zwei Treffer aberkannt werden, erzielt Shinya Yanadori. Es ist in Minute 58 aber nicht mehr als Ergebniskosmetik.