Ukraine steigt trotz Sieg ab

Ein 2:1-Sieg nach Penaltyschießen im letzten Spiel der IIHF Weltmeisterschaft Division IA gegen Japan reicht der Ukraine nicht, um den Abstieg in die Division I Gruppe B zu verhindern.

Der Absteiger der IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A heißt Ukraine.

Die Ost-Europäer gewinnen das letzte Spiel in Ljubljana gegen Japan zwar mit 2:1 nach Penaltyschießen, weil aber Großbritannien die Ungarn mit 5:4 in die Knie zwingen kann, belegt die Ukraine am Ende den letzten Platz.

Die Briten beenden das Turnier als Fünfter. Die Magyaren sind zwar punktegleich mit Japan, aufgrund der direkten Begegnung, die die Ungarn gewinnen konnten, bleiben sie aber vor den Asiaten.