Torflut bei Schweden gegen Dänemark

Gastgeber Schweden besiegt Dänemark bei der IIHF Weltmeisterschaft mit 6:4 und bleibt damit weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der Gruppe S.

Schweden besiegt Dänemark bei der IIHF Weltmeisterschaft im eigenen Land in einem Torfestival mit 6:4 (4:1,2:1,0:2).

Vor allem zu Beginn zeigen die Hausherren ihre Klasse und gehen durch jeweils zwei Tore von Viktor Stalberg (3., 12.) und Loui Eriksson (7./PP, 12./PP) früh mit 4:0 in Führung. Bei den Dänen schreibt Nichlas Hardt (19./PP2, 39./PP) ebenfalls zweimal an.

Im letzten Drittel lassen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen und bringen die Dänen damit noch einmal ins Spiel, schlussendlich setzt sich Schweden aber verdient durch.