Slowenien müht sich zum Sieg

Gastgeber Slowenien kommt in seinem Auftaktspiel bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA zu einem mühevollen 3:2-Sieg über Außenseiter Großbritannien.

Slowenien kommt in seinem Auftaktspiel bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA zu einem 3:2-(2:1,0:1,1:0)-Sieg über Großbritannien.

Der Gastgeber geht bereits nach drei Minuten durch Ziga Jeglic in Führung, kurze Zeit später gelingt Colin Shields (7.) jedoch der Ausgleich.

Noch im ersten Drittel können die Slowenen durch David Rodman (13.) über die erneute Führung jubeln. Craig Peacock (22.) schockt die Hausherren aber gleich zu Beginn des Mitteldrittels erneut.

Vier Minuten vor Schluss erlöst ein Treffer von Tomaz Razingar den Mitfavoriten.