Slowenien besiegt Ungarn

Slowenien besiegt Ungarn bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Ljubljana mit 4:1 und führt die Tabelle ungeschlagen vor Österreich an.

Slowenien schlägt Ungarn bei der IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Ljubljana klar mit 4:1 und gewinnt somit auch das dritte Spiel. In einer hart geführten Partie profitieren die Gastgeber von einem guten Start und ihrem Powerplay.

Robert Sabolic (3.) bringt die Slowenen vor ausverkauftem Haus mit 1:0 in Führung. Blaz Gregorc (27./PP2) und David Rodman (28./PP) stellen mit einem Doppelschlag auf 3:0.

Das 4:0 im Schlussabschnitt durch Rok Ticar (48./PP) ist die Entscheidung. Marton Vas (51./PP) gelingt nur noch der Ehrentreffer.