Siege von Slowakei und Norwegen

Die Slowakei besiegt Weißrussland bei der IIHF Weltmeisterschaft mit 5:1. Im Mitteldrittel erzielen die Slowaken vier Tore in vier Minuten. Norwegen feiert im Kampf um das Viertelfinale einen 3:0-Erfolg über Lettland.

Die Slowakei besiegt Weißrussland bei der IIHF Weltmeisterschaft in Schweden und Finnland mit 5:1 (1:0,4:1,0:0).

Nach dem Führungstreffer durch Andrej Sekera in der siebenten Minute passiert lange nichts. Im zweiten Drittel erzielen die Slowaken dann durch Branko Radivojevic (24.), Michel Miklik (25.), Tomas Kopecky (26.) und Juraj Mikus (27.) vier Tore in weniger als vier Minuten und ziehen auf 5:0 davon. Alexei Kalyuzhny (35./PP) gelingt der Ehrentreffer.

Im zweiten Mittagsspiel schlägt Norwegen Lettland mit 3:0 (1:0,2:0,0:0) und schiebt sich damit auf Rang vier in Gruppe S. Die Tore erzielen Jonas Holos (13.), Andreas Martinsen (26.) und Patrick Thoresen (39.).