Russland steht im Halbfinale

Russland steht bei der IIHF Weltmeisterschaft nach einem 5:2-Sieg über Norwegen im Halbfinale. Lange Zeit ist dieses zweite Viertelfinale in Stockholm ausgeglichen.

Russland steht nach einem 5:2-(2:1,0:1,3:0)-Sieg über Norwegen im Halbfinale der IIHF Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden.

Die Führungstreffer der Russen durch Alexander Ovechkin (8.) und Alexander Popov (15.) können Per-Age Skroder (12.) und Patrick Thoresen (21./PP.) jeweils ausgleichen.

Im Schlussabschnitt entscheidet die "Sbornaja" das Spiel durch Alexei Yemelin (41.), Nikolai Zherdev (51.) und Ilya Nikulin (55.) für sich. Russland trifft nun am Samstag auf den Sieger der Partie Finnland gegen USA.