Viertelfinalpaarungen stehen fest

Die Zwischenrunde bei der 75. IIHF Weltmeisterschaft in der Slowakei ist abgeschlossen. Die Viertelfinalbegegnungen lauten Tschechien-USA, Schweden-Deutschland, Kanada-Russland und Finnland-Norwegen.

Die Weltmeisterschaft in der Slowakei erlebt schon im Viertelfinale (alle Partien in der "Orange Arena" von Bratislava) ein vorgezogenes Endspiel.

Am Donnerstag (20:15 Uhr) kommt es zum Prestigeduell zwischen Kanada und Russland. Das Überraschungs-Team aus Norwegen trifft am selben Tag (16:15 Uhr) auf Finnland.

Bereits am Mittwoch kreuzen der noch ungeschlagene Titelverteidiger sowie Gold-Favorit Tschechien und USA (16:15 Uhr) die Schläger.

Außenseiter Deutschland versucht den Halbfinaleinzug der Schweden zu verhindern (20:15 Uhr).

Die Halbfinalspiele finden am Freitag statt. Der Weltmeister wird am Sonntag mit Spielbeginn um 20:30 Uhr ermittelt.