USA sichern sich WM-Titel

Die USA sichern sich durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Kanada den WM-Titel im Damen-Eishockey. Finnland wird vor Russland Dritter.

Die USA sind zum vierten Mal Weltmeister im Damen-Eishockey.

Im Finale gegen die Olympaisiegerinnen und Rekordweltmeisterinnen aus Kanada gewinnen die US-Girls mit 3:2 nach Verlängerung. Hilary Knight trifft vor 4.318 Zuschauern in Zürich in der achten Minute der Overtme zum Sieg.

Die USA haben damit den dritten WM-Titel en suite eingefahren.

Finnland wird durch das exakt selbe Ergebnis im kleinen Finale vor Russland Dritter. Schweden holt sich durch 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Schweiz Platz fünf.