Russland steht im WM-Halbfinale

Russland steht nach einem 2:1-Sieg gegen Kanada im Halbfinale (Freitag, 20:15 Uhr) der 75. IIHF Weltmeisterschaft in der Slowakei. Gegner ist das Team aus Finnland.

Russland komplettiert mit einem 2:1-Erfolg gegen Kanada das Halbfinale bei der Weltmeisterschaft.

Nach einem tollen Zuspiel von Alex Pietrangelo kann Jason Spezza (26.) zur Führung für die Kanadier einschießen.

Alexei Kaigorodov erzielt für die Russen in Unterzahl den Ausgleich (50.), ehe Ilya Kovalchuk sieben Minuten vor dem Ende das entscheidende Tor besorgt.

Im Halbfinale (Freitag, 20:15 Uhr) trifft die "Sbornaja" auf Finnland, das Norwegen beim 4:1 keine Chance lässt. Bereits ab 16:15 Uhr spielen Tschechien und Schweden um den Finaleinzug.