Perfekter Start in die Weltmeisterschaft

Mit dem erwarteten Auftakterfolg startete das österreichische U18-Nationalteam in die Weltmeisterschaft der Division II in Rumänien. Die Mannschaft von Head Coach Mike Shea ließ Kroatien keine Chance.

Die österreichische U18-Nationalmannschaft war mit dem Ziel in den WM-Ort Brasov gereist, am kommenden Freitag den Aufstieg in die Division I wieder zu schaffen.

Der erste von fünf Schritten in diese Richtung wurde mit Bravour gelöst. Gegen Kroatien feierten die Schützlinge von Trainer Mike Shea einen ungefährdeten 5:1-(4:1,1:0,0:0)-Sieg.

Bereits nach zehn Spielminuten waren die Weichen auf einen ÖEHV-Erfolg gestellt. Ein Doppelpack von Patrick Obrist, der nach elf Sekunden mit einem Penalty das wichtige 1:0 und dann zehn Minuten später das 3:0 erzielte, und ein Treffer von Florian Kurath, ebenfalls in der 11. Minute, sorgten für Ruhe im Team der Österreicher.

Nach dem Anschlusstreffer durch Ivo Kaleb (19.) stellte Johannes Bischofberger nur 50 Sekunden später wieder den Drei-Tore-Abstand her. Die Österreicher kontrollierten danach die Partie und schalteten einen Gang zurück.

Den Schlusspunkt setzte Alexander Cijan im Powerplay gegen Ende des zweiten Drittels. "Über 60 Minuten waren wir eisläuferisch eindeutig das bessere Team", bestätigte auch Teammanager Christian Weinfurter. "Da war ein Klassenunterschied, wie wir ihn zu den A-Nationen haben, zu sehen."

Am Sonntag folgt Spiel zwei bei diesen Titelkämpfen. Zur Mittagszeit geht es für die ÖEHV-Auswahl gegen Serbien, das im Auftaktspiel dieser Weltmeisterschaft Neuseeland mit 4:1 (1:0,2:1,1:0) besiegte.

"Ich hoffe, dass wir weiterhin mit so hohem Tempo spielen können. Denn dann setzen wir die Gegner ordentlich unter Druck", meint Weinfurter.

Spielplan der IIHF U18-Weltmeisterschaft in Rumänien
Samstag, 19. März, 15:30 Uhr: Österreich - Kroatien 5:1 (4:1,1:0,0:0)
Tore: Obrist (1./Penalty, 11.), Kurath (11.), Bischofberger (20.), Cijan (39./PP) bzw. Kaleb (19.)
Sonntag, 20. März, 12:00 Uhr: Österreich - Serbien
Dienstag, 22. März, 12:00 Uhr: Österreich - Estland
Mittwoch, 23. März, 15:30 Uhr: Österreich - Neuseeland
Freitag, 25. März, 19:00 Uhr: Österreich - Rumänien

Alle Informationen zur U18-Weltmeisterschaft unter http://www.iihf.com/channels1011/wm18-iia