Finnland eröffnet Heim-WM gegen Weißrussland

Am Donnerstag veröffentlichte der Internationale Eishockeyverband den Spielplan für die Weltmeisterschaft 2012 in Finnland und Schweden. Die neue Vorrunde erstreckt sich über zwölf Tage.

Zum ersten Mal in der Geschichte wird eine IIHF Weltmeisterschaft in zwei Ländern ausgetragen. Die Vorrunde der 76. Titelkämpfe finden im finnischen Helsinki (Hartwall Arena) und schwedischen Stockholm (Ericsson Globe Arena) statt.

Aufgrund des Zeitunterschiedes von einer Stunde zwischen diesen beiden nordischen Staaten beginnen die Vorrundenspiele in Finnland aus mitteleuropäischer Sicht um eine Stunde früher.

Das erste WM-Spiel 2012 (Spielplan) wird zwischen den USA und Frankreich am 4. Mai um 11:15 Uhr in Helsinki ausgetragen. Weltmeister Finnland beginnt am selben Tag die Heim-WM mit dem Spiel gegen Weißrussland um 19:15 Uhr.

In Stockholm lautet die erste Begegnung Deutschland gegen Aufsteiger Italien um 12:15 Uhr. Co-Gastgeber Schweden steigt ebenfalls am 4. Mai mit dem Duell gegen Norwegen (20:15 Uhr) in das Turnier ein.

Die Vorrunde, die erstmals in zwei Achtergruppen gespielt wird, dauert zwölf Tage, in denen alle 16 Teams sieben Partien bestreiten werden.

Am 17. Mai finden dann in Helsinki und Stockholm je zwei Viertelfinali statt. Am 19. Mai sind die zwei Halbfinalspiele für Spielort Helsinki angesetzt, am 20. Mai folgen dann die Partien um die Medaillen ebenfalls in der finnischen Hauptstadt.