"Wir gehen mit einem guten Gefühl in die WM"

Die Testspiele für die U20-Weltmeisterschaft sind gespielt. In Italien gab es für das österreichische Nationalteam eine unglückliche 1:2-Niederlage. Für die am Sonntag beginnenden Titelkämpfe bleibt aber ein gutes Gefühl in den Köpfen der Spieler.

In den zwei WM-Vorebreitungsspielen war eines eindeutig zu erkennen: Die österreichische U20-Nationalmannschaft hat sich in Sachen Defensive stark verbessert. Gegen Slowenien und Italien gab es aber offensiv einige Schwächen, die bis zum WM-Auftakt am Sonntag gegen Litauen aber wieder ausgemerzt sein sollten.

Nach 40 Minuten lag das Team von Head Coach Dieter Werfring nach einem Treffer von Maximilian Wilfan (Moser Medical Graz 99ers) noch mit 1:0 in Führung. Im Schlussdrittel konnten die Italiener aber dann noch zwei Treffer erzielen und diese Partie drehen.

Im Tor der ÖEHV-Auswahl spielten dieses Mal Andreas Brenkusch (EC KAC) und Thomas Dechel (EAC Junior Capitals) jeweils 30 Minuten. Am Freitag fällt dann die Entscheidung wer vom Torhüter-Trio, Christoph Lindenhofer (EHC Liwest Linz) ist auch noch ein Kandidat, die Heimreise antreten muss und nicht an der WM teilnehmen kann.

"Der Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen. Wir haben gutes Eishockey gezeigt", war Trainer Werfring auch mit der Leistung im zweiten Vorbereitungsspiel zufrieden. "Zwar haben wir in diesem Jahr nicht viel gewonnen, dennoch gehen wir mit einem guten Gefühl in die WM."

Diese wird am Sonntag in Bled/Slowenien eröffnet. Österreich bestreitet sein erstes Spiel gegen Außenseiter Litauen. "Wir werden versuchen, mit hohem Tempo und einem guten Forechecking diese Partie zu gewinnen. In der Offensive müssen wir dann einfach unsere Chancen besser nützen", wird in den nächsten beiden Tagen im Trainingslager in Villach laut Werfring viel Wert auf den Abschluss gelegt.

WM-Vorbereitung:

08.12.2010: Österreich - Slowenien 2:3 (0:1,2:1,0:1)
09.12.2010: Italien - Österreich 2:1 (0:0,0:1,2:0)

2011 IIHF Weltmeisterschaft Div. I in Bled/Slowenien (12. bis 18. Dezember)

12.12.2010, 16:30 Uhr: Litauen - Österreich
13.12.2010, 15 Uhr: Österreich - Kasachstan
15.12.2010, 13 Uhr: Österreich - Kroatien
17.12.2010, 18:30 Uhr: Slowenien - Österreich
18.12.2010, 15:30 Uhr: Österreich - Dänemark