Spaß bei den Grazer Winterwelten

Am 27. Dezember fand der 4. Tag des Eishockeys am Fusse des Grazer Schlossbergs statt. Bei tollem Wetter hatten die Kinder jede Menge Spaß.

Der Steirische Eishockeyverband organisierte am 27. Dezember, den "Tag des Eishockeys" zum vierten Mal. Beim U8-"learn to play"-Turnier nahmen sechs Teams aus der Steiermark teil und die Kinder hatten große Freude am Turnier unter freiem Himmel ganz nach dem großen Vorbild des "Winter Classic".

Bei diesem Turnier, bei dem jede Mannschaft fünf Spiele bestritt, gab es keinen Sieger, so wie es im "learn to play"-Modus vorgesehen ist, sondern nur siegreiche Kids, die sich mit viel Freude am Sport den ganzen Tag am Eis der Grazer Winterwelten tummelten.

Die Augen leuchteten dann noch umso mehr, als die Graz99ers-Cracks Daniel Woger, Clemens Unterweger und Stefan Lassen sich ausgiebig Zeit nahmen und den Kindern bereitwillig für Autogramme und Fotos zur Verfügung standen.

Weiters gab es noch die Möglichkeit, ein Schnuppertraining mitzumachen und erstmals eine Eishockeyausrüstung anzuziehen und unter der Leitung der DEC Devils DEBL Mannschaft übers Eis zu flitzen. Die Damen stellten auch Ihren Verein bestens vor und zeigten dass sie keineswegs zum schwachen Geschlecht gehören.