Oilers wieder auf Play-off-Platz

Der EV Zeltweg unterlag in der Nationalen Amateur Hockey Liga Leader EC Kitzbühel im Spitzenspiel mit 4:5. EC Weiz gewann gegen die Salzburg Oilers nach einem Comeback mit 6:5 nach Penaltyschießen.

In der 22. Runde der Nationalen Amateur Hockey Liga verteidgte Tabellenführer EC Kitzbühel seine Spitzenposition mit einem Heimsieg. Gegen Verfolger EV Zeltweg wurde es beim 5:4-Erfolg am Ende aber noch knapp.

Trotz einer 5:6-Niederlage nach Penaltyschießen in Weiz sind die Salzburg Oilers wieder auf Play-off-Kurs. Grund dafür ist die 6:7-Niederlage der ece Bulls Kapfenberg bei den Tarco Wölfen Klagenfurt.

Ergebnisse der 22. Runde
Tarco Wölfe Klagenfurt - ece bulls Kapfenberg 7:6 (1:0,3:4,3:2)
EC Kitzbühel - EV Zeltweg 5:4 (3:1,2:3,0:0)
EC Bulls Weiz - Salzburg Oilers 6:5 n.P. (1:5,3:0,1:0)