Legendenturnier an Färjestad BK Oldboys

Färjestad BK Oldboys holen sich den Titel beim 2. Internationalen Legendenturnier in Wien mit einem 9:2 Finalerfolg gegen Titelverteidiger Team Slovakia.

In einem packenden Spiel auf hohem Niveau revanchierten sich die mit zahlreichen NHL-Stars angereisten Schweden für die Niederlage im letzten Jahr mit einem souveränen 9:2-Sieg über Titelverteidiger Team Slovakia.

Den dritten Platz belegte das finnische Team Ukko Metsot, rund um den ehemaligen Capitals-Legionär Vesa Ponto durch einen 6:4-Sieg gegen das Überraschungsteam des Turniers, Steaua Bukarest (ROM).

Im Spiel um Platz fünf besiegten die Carinthian Old Dragons die stark ersatzgeschwächten Vienna Veterans klar mit 9:0. Zum besten Spieler des Turniers wurde der schwedische NHL-Star Jonas Höglund (545 NHL-Spiele für Calgary Flames, Montreal Canadians und Toronto Maple Leafs) gewählt, der auch die Topscorer-Wertung mit zwölf Toren und vier Assists für sich entscheiden konnte.

Turnierveranstalter Martin Platzer zeigt sich zufrieden mit den sportlichen Leistungen der Legenden: "Das Turnier war wieder ein voller Erfolg. Wir hatten eine große Anzahl wirklicher Weltstars des Eishockeysports in Wien."

Alle Statistiken auf www.hockeylegendsvienna.at/