Duell Kärnten gegen Wien

Ice Sledge Hockey auf dem Natureislaufplatz am Turracher See: Teams aus Wien und Kärnten zeigen, wie man sich mit einem Schlitten auf dem Eis richtig bewegt.

Ice Sledge Hockey ist eine dem Eishockey ähnliche Sportart und paralympische Disziplin. Das Spielfeld, die Kleidung und die meisten Spielregeln entsprechen denen des Eishockey.

Der einzige Unterschied besteht in der Fortbewegung, da sich die Sledgehockeyspieler nicht auf Schlittschuhen, sondern auf Schlitten über das Eis bewegen.

Zur Beschleunigung nutzen die Spieler zwei ca. 80cm lange Schläger, an deren unterem Ende Spikes montiert sind. Sledgehockey wird in erster Linie von körperlich beeinträchtigten Sportlern betrieben, bei welchen die Beweglichkeit der unteren Gliedmaßen eingeschränkt ist.

Wann: Samstag, 26. Jänner 2013 um 14:30 Uhr
Wo: Natureislaufplatz am Turracher See im Bereich der Landesgrenze

Mehr Infos unter www.sledgehockey.at.