Legendenturnier in Wien

Ehemalige Eishockey-Stars aus Schweden, der Schweiz, Slowakei und Österreich werden in der Albert-Schultz-Halle (24. bis 26.2) auflaufen.

Ehemalige Eishockey-Stars aus Schweden, der Schweiz, der Slowakei sowie Österreich werden von 24. bis 26. Februar in der Albert-Schultz-Halle auflaufen.

Martin Platzer, Vizepräsident der UPC Vienna Capitals, lädt erstmals zum internationalen Kräftemessen der Altstars. Daran teilnehmen werden Ambri Piotta (SUI), Färjestad Oldboys (SWE), Team Slovakia, die KAC Old Dragons und die heimischen Veterans.

Dabei sein werden unter anderem die einstigen VEU-Helden Bengt-Ake Gustafsson und Thomas Rundqvist.