Der neue VEHV stellt sich vor

Vor sieben Wochen wurde Gerold Konzett zum neuen Präsidenten des Vorarlberger Eishockeyverbandes gewählt. Nach einigen Turbulenzen und kurzfristigem Stillstand wollen die neuen Funktionäre wieder Bewegung in die Eishockeyszene bringen.

Als neuer gewählter Präsident des Vorarlberger Eishockeyverbandes VEHV möchte Gerold Konzett sich und sein neues Vorstands- und Funktionärsteam für Vorarlberg erstmals vorstellen.

"Vor sieben Wochen wurde ich mit meinem neuen Team gewählt. Wir versuchen nach einigen Turbulenzen und kurzfristigem Stillstand wieder etwas Bewegung in die Vorarlberger Eishockeyszene zu bringen und alte Unstimmigkeiten durch intensive Arbeit verstummen zu lassen. Ich denke, es gibt rundum viel zu tun und die allgemeinen Zeichen stehen nicht unbedingt überall auf "Sieg"! Gemeinsam aber kann man bestimmt einiges mehr bewirken und keiner von uns sollte gezwungen sein, auch nicht der "Neuling" aus Vorarlberg, das Rad neu erfinden zu müssen. Da das neue Team die bisherige Homepage und die E-Mailadressen nicht übernehmen konnten, möchte ich euch informieren, dass die bisherige VEHV-Homepage www.vehv.at zwar noch online ist und vom ehemaligen Webmaster für eigene Interessen betrieben wird. Aus diesem Grunde waren wir gezwungen, zu reagieren, und konnten nun die neue offizielle Homepage des VEHV mit Anfang dieses Monats unter www.eishockey-vbg.at provisorisch in Betrieb nehmen. Ganz nach dem Vorarlberger Motto: "net lugg lo!"

Vorstand und Funktionäre des Vorarlberger Eishockeyverbandes
Präsident: Gerold Konzett
Schriftführer und Vizepräsident: Werner Alfare
Finanzreferent und Vizepräsident: Harald Zampedri
MOBA-Referent: RA Dr. Clemens Pichler
Nachwuchsreferent: Michael Rossi
Wettspielreferent: Franz Allgäuer
Schiedsrichterreferent: Martin Bogen
Damenreferent: Martin Vidmar
Sportkoordinator: Werner Alfare
Statistik: Nadine Peschl
Pressereferent: Thomas Knobel