Auswärtssieg für die Oilers

In der 12. Runde der Nationalen Amateur Hockey Liga gelang den Salzburg Oilers ein verdienter 3:0-Auswärtssieg beim HC Kufstein. Am Mittwoch folgen weitere zwei Partien.

Die Salzburg Oilers feierten Dienstagabend in der 12. Runde der Nationalen Amateur Hockey Liga (NAHL) einen wichtigen Auswärtssieg beim HC Kufstein.

Simon Kumposcht stellte in der 8. Spielminute auf 1:0, im Schlussabschnitt sorgten Colin Weiss (49.) und Mario Mühllechner (49.) innerhalb von 35 Sekunden für die Entscheidung zugunsten der Salzburger.

Die Oilers konnten mit diesem Erfolg bis auf einen Punkt zu den Tarco Wölfen Klagenfurt (Platz drei) aufschließen, Kufstein bleibt weiterhin auf dem letzten Platz.

20.11.12
HC Kufstein - Oilers Salzburg 0:3 (0:1,0:0,0:2)
21.11.12
Bulls Weiz - ece Bulls Kapfenberg
Tarco Wölfe Klagenfurt - EV Zeltweg