U20 unterliegt dem HC Innsbruck

Das Eishockey-U20-Nationalteam verliert einen Tag nach dem Test gegen das Farmteam von Red Bull Salzburg auch jenen gegen den HC Innsbruck.

Das österreichische Eishockey-U20- Nationalteam verliert am Mittwochabend ein Testspiel beim HC Innsbruck mit 0:4 (0:3, 0:1, 0:0). Bereits nach 29 Sekunden steht es durch Tore von Patrick Mössmer und Jakob Ruckay 2:0 für den Nationalligisten. Christoph Hörtnagl (10.) und Maximilian Steinacher (30.) treffen zum Endstand. "Die Spieler müssen lernen mit diesem Tempo umzugehen, auch im taktischen Bereich werden wir uns verbessern", weiß Trainer Dieter Werfring wo er "den Hebel ansetzen" muss.