U20-Team schlägt sich wacker

Österreichs U20-Nationalteam muss sich zum Auftakt des "U20 Sino Cups" in Dänemark der A-Nation Finnland mit 0:2 geschlagen geben.

Österreichs U20-Nationalteam muss sich zum Auftakt des "U20 Sino Cups" in Dänemark Finnland mit 0:2 geschlagen geben. Wir haben uns vorgenommen, über 60 Minuten das Tempo des Gegners mitzugehen. Das haben wir gemacht, wir haben auf hohem Niveau gespielt, ist Head-Coach Dieter Werfring mit seinem Team zufrieden. Am Mittwoch gibt es in Kopenhagen die nächsten Trainingseinheiten für das Nationalteam. Danach stehen die Spiele gegen Weißrussland, Lettland und Dänemark auf dem Programm.