Heinrich nach Schweden

Nationalteamverteidiger Dominique Heinrich wechselt nach Schweden. Sein neuer Arbeitgeber ist Örebrö aus der ersten Liga.

Salzburgs Verteidiger Dominique Heinrich wird in der kommenden Saison für den schwedischen Erstligisten Örebrö auf Puckjagd gehen.

Das berichtet "Hockey-News" und beruft sich dabei auf schwedische Medien.

Der Mittelständler, der seit drei Jahren in der SHL spielt, schaffte in der vergangenen Saison erstmals den Sprung ins Play-off. Örebrö, aktuell Zehnter, nimmt einen Umbruch in der Defensive vor.