Samuelsson-Rückkehr zum Stammklub

Der neue Arbeitgeber von Tommy Samuelsson ist bekannt. Der Schwede kehrt nach drei Jahren bei den UPC Vienna Capitals zu Färjestads BK zurück.

Zwei Tage nach der Trennung von den UPC Vienna Capitals ist auch der neue Arbeitgeber von Tommy Samuelsson bekannt.

Der Schwede wird zu seinem Stammklub Färjestads BK zurückkehren. Das verkündet der Erstligist auf seiner Homepage.

Für den neunfachen Gewinner der Swedish Hockey League stand der 54-Jährige einst selbst als Aktiver auf dem Eis und war bei ihnen auch als Head Coach engagiert. Mit den Wienern gewann Samuelsson zweimal den Grunddurchgang und wurde einmal Vize-Meister.